3D Schützen unterwegs

Auch in unserem Verein ist das Traditionelle schießen ein Thema:

Immer mehr Schützen im Verein interressieren neben dem Fita schießen auch für das 3D!Beim 3D geht es darum, die „Jagd“ zu simmulieren. Denn es geht durch ein Waldstück in dem sich ein abgestecker Parcour  befindet und dort auf unterschiedliche Entfernungen und Tiere aus Schaumstoff geschossen wird. Dadurch das die Oldies zurück zum Blankschießen gewechselt haben, brauchte vor allem Klaus neue Herrausvorderrungen und besuchte mit der Parcourerprobten Judith den Schönsten Parcour in der „nähe“ den Loaner Wald in Taufkirchen/Vils. Und wie das 3D schießen nunmal so ist, wenn es ausprobiert wird lässt es einen nicht mehr los. Es folgten ein paar 3D Turniere in Landau a. d. Isar die Judith und Klaus bestritten ohne andere Mitglieder motivieren zu können. Jedoch kamen in den letzten Jahren einige Blankschützen dazu, die auch immer öffter mit in den Wald gehen. Auch auf einigen anderen Turnieren waren die „Jäger der BMW Bogies“ dieses Jahr schon. Unter anderem das Turnier anfang Februar in Oberland wo Klaus und Judith bis zu den Knöcheln durch den Schnee gewaten sind. Und natürlich ende Februar die Premiere für Armin der das 1.mal auf einem 3D Turnier war. Jedoch wartet das Spannendste Event noch auf uns: Mit 5 Leuten auf das Frühjahrturnier in Landau. Ich wünsche uns für das Turnier ALLES INS KILL!!!!!!!